fblogo

Facebook – So bekommst du den alten Chat wieder zurück

Es ist soweit: Seit dem 19. Juli gibt es ein Greasemonkey-Script das all denen Abhilfe verspricht die sich die letzten Wochen lautstark über den neuen Chat beschwert haben. Mittlerweile muss man sich ja wirklich darauf einstellen, dass mindestens alle zwei Tage ein entsprechender Post auftaucht.
Ich persönlich habe mich ja mittlerweile mit dem neuen Chat angefreundet. Für alle bei denen das nicht der Fall  ist, hier eine detaillierte Anleitung:

Das ganze klappt soweit ich weiß nur mit Firefox und Chrome und sieht am Ende so aus:


Chrome

Chrome Nutzer haben es ganz einfach und müssen einfach nur auf diese Seite gehen und auf “Install” klicken. Zum Installieren muss dann noch die Warnmeldung die am unteren Rand des Fensters erscheint mit “Weiter” bestätigt werden, im darauf folgenden Popup auf “Installieren” geklickt werden und fertig. Auf Facebook sollte jetzt wieder der alte Chat zu finden sein.

Kurz: Script installieren

Deinstallieren lässt sich das Script im Menü (Auf den “Schraubenschlüssel” klicken) unter “Tools>Erweiterungen”. Dort sind alle installierten Addons und Scripts aufgeführt.

Firefox

Im Firefox muss noch ein kleiner Zwischenschritt gemacht werden damit das Script installiert werden kann. Um mit dem Script klarzukommen braucht Firefox nämlich die Erweiterung Greasemonkey. Diese lässt sich hier installieren. Nach einem Klick auf “Zu Firefox hinzufügen” wird die Erweiterung heruntergeladen. Danach muss die Installation nochmal bestätigt und Firefox neu gestartet werden.

Jetzt kann man auch im Firefox auf dieser Seite auf “Install” klicken. Es kommt ein Dialog mit einer kurzen Wartezeit nach der man auf “Install” klicken kann. Fertig!

Kurz: Greasemonkey instalieren >Script installieren

Alle installierten Scripts lassen sich übrigens im Addon-Manager von Firefox verwalten. Einfach “about:addons” in die Adresszeile eingeben und dann links “Benutzerscripte” auswählen. Wenn du also wieder zum neuen Chat wechseln möchtest, löschst du dort einfach das Script. Oder du deinstallierst Greasemonkey wenn du es nicht mehr brauchst.


Der neue “alte Chat” bietet zwar nicht alle Funktionen die er ursprünglich hatte wie z.B. die Einteilung in Listen aber optisch ist er auf jeden Fall sehr originalgetreu. Und den meisten wird es ja in der hauptsache darum gehen, dass nur “Freunde” angezeigt werden die wirklich online oder beschäftigt sind. Ich hoffe ich konnte der ein oder anderen verzweifelten Seele helfen. ;-)

Update: Das Script wurde nochmal komplett neu geschrieben und hat jetzt somit auch eine Einteilung in Listen. Ich glaube so ist mir der alte Chat auch wieder lieber.


[via, via, Artikelbild: “Lawton Chiles Facebook von lawtonchiles bei Flickr]

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>